Dong Do Haeng - Eine gute Gemeinschaft hilft, Do zu lernen und zu praktizieren
 

Chon-Jie-In Häuser

Der Begriff „Chon-Jie-In“ entstammt der koreanischen Naturphilosophie und bedeutet: „Himmel, Erde und alle Lebewesen sind eins.“

Chon-Ji-In :: Himmel, Erde und alle Lebewesen sind eins.

Die "Chon-Jie-In Bewegung" ist ein umfassendes Projekt unter der Leitung von Sonsanim Ko. Myong, in dem unter anderem Sozialarbeit, Medizin/Naturheilkunde, Kunst, Kultur und auch Shinson Hapkido integriert und miteinander verbunden werden sollen. Bisher gibt es zwei Orte in Deutschland, an denen intensiv an der Realisierung dieses Projekts gearbeitet wird: das Chon-Jie-In Haus in Webern (das "Mutterhaus" im Odenwald, zur Verfügung gestellt von Sonsanim Ko. Myong) und das Chon-Jie-In Haus in Hamburg.

Die Chon-Jie-In-Häuser sollen lebensnahe Zentren für alle sein, die sich für Frieden, Gesundheit und Gemeinschaft einsetzen wollen. Diese Häuser sind auch Orte der Ruhe und Erholung für Menschen, die wieder Kraft tanken und inneren Frieden spüren möchten.

Wichtigste Aufgaben der Chon-Jie-In Häuser

  • Shinson Hapkido Dan-Akademie: Forschung, Entwicklung und Fortbildung auf dem Gebiet der Bewegungskunst/-therapie und Naturheilkunde
  • Organisation von Seminaren, Vorträgen, Projekten (z.B. Meditationsseminare, Shinson Hapkido Lehrer-Fortbildungen etc.)
  • Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, vor allem auch Training mit Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten
  • Gesundheits-Trainingsprogramm für spezielle Gruppen wie z.B. Suchtkranke, psychisch Kranke und Körperbehinderte (in Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten)
  • soziale Arbeit und Hilfsprojekte in der ganzen Welt
  • Schaffung von Lebenszentren für Menschen, die sich in ihrer Arbeit für soziale Projekte, im Einsatz für Völkerverständigung und Frieden und bei der Hilfe kranker Menschen stark engagieren
  • Kulturaustausch (z.B. Konzerte, Kunstausstellungen, internationale Begegnungen)

Im Wesentlichen wird die Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen, Fördermitgliedschaften, Lehrgangsgebühren und Spenden finanziert, doch ohne das große und herzliche Engagement vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer können diese Mittel nicht sinnvoll genutzt werden. So sind bei unseren Aktionen immer viele Menschen beteiligt. Wir sind für jede Unterstützung dankbar und können garantieren, dass alle Spenden unmittelbar an die begünstigten Projekte weitergeleitet werden. 

Spendenkonto für alle Hilfsprojekte (bitte den Namen des jeweiligen Projekts als Verwendungszweck angeben):

Konto 368 870 4 bei der Volksbank DA 508 900 00, Kontoinhaber: Chon Jie In e.V.