Dong Do Haeng - Eine gute Gemeinschaft hilft, Do zu lernen und zu praktizieren
 

Shinson Hapkido Trainingselemente

Energieschrei: Kihap

Ein Kihap dient dazu, die Lebensenergie (Ki) zu aktivieren und Körper und Geist in Einklang (Hap) zu bringen. Er hilft, die Konzentration zu stärken, die Energie zu bündeln und wie im Blitz zu entladen.

bilder/Training/Tiger.jpg 

Ein echter Kihap ist voller innerer Kraft und klingt nicht aggressiv. Ein Kihap muss nicht unbedingt ein Schrei sein. Man kann ihn auch laut oder leise "singen" - oder sogar völlig lautlos ausführen, wie eine Ki-Atemtechnik.

Durch den Kihap werden Herz und Lunge gekräftigt. Er befreit auch von inneren Ängsten und Verspannungen (diese Technik wird oft in der Psychotherapie angewendet). In Notfällen kann man einen Angreifer manchmal allein schon durch einen kraftvollen Kihap aus dem Konzept bringen und in die Flucht schlagen.

zurück zur Übersicht